R in fünf Minuten

von Karl-Kuno Kunze

Innerhalb von fünf Minuten beim Thema R mitreden können. So geht’s:

Zunächst öffnen Sie die Seite r-fiddle.org. Löschen Sie demo("graphics")

Jetzt können Sie schon die ersten Anweisungen eingeben. Geben Sie neben dem ‚>‘ folgendes ein und klicken Sie dann auf ‚Run Code‘ rechts unten. In der Konsole von R Fiddle sollten Sie dieselben Ergebnisse wie hier erhalten. Ausgaben sind auf dieser Seite mit ## gekennzeichnet.

2 + 2
## [1] 4
cat('Hallo Welt!')
## Hallo Welt!

Definieren Sie einen Vektor und geben Sie ihn aus mit

myVector <- c(1,2,3,4,5,6,7,8,9)
myVector
## [1] 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Vergessen Sie nicht ‚Run Code‘ rechts unten, um die Anweisung auszuführen.

Quadrieren Sie den Vektor mit

myVector2 <- myVector^2
myVector2
## [1]  1  4  9 16 25 36 49 64 81

Und jetzt eine Grafik:

plot(myVector, myVector2)

plot of chunk unnamed-chunk-4

Das Diagramm sollte so ausehen wie das Titelbild. Die Ausgabe von R Fiddle sollte so aussehen wie hier. Das Diagramm sehen Sie in R Fiddle rechts oben.

R_in_funf_Minuten_con

Jetzt können Sie mitreden. Viel Spaß damit!

________________________________________________________________________________________________

Sie sind an weiteren Tipps über die Programmiersprache R interessiert? Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Interesse an einem Seminar beim Autor Karl-Kuno Kunze? Hier gelangen Sie zu unseren Trainings in Potsdam. Optional auch in Ihrem Unternehmen vor Ort. Sprechen Sie uns an!