Data Scientist in Potsdam gesucht

Das R Institute ist ein auf Datenanalyse und Vorhersagemethoden spezialisiertes IT- Unternehmen in Potsdam.

Wir sind das externe Analytics Department unserer Kunden. Als solches stellen wir uns täglich neuen Themen, die sich aus den geschäftlichen Anforderungen unserer Kunden ergeben. Unser Service wird dabei durch eigens entwickelte Technologie und agile Prozesse unterstützt.

Im R Institute trifft Begeisterung auf Verantwortung. Diese zwei Pole sind fest in unserem Selbstverständnis verankert. Unser Team besteht aus Menschen, die sich aktiv mit ihren Ideen einbringen, sie umsetzen und sich der entscheidenden Stellung Ihrer Arbeit für den Kunden bewusst sind. Jetzt benötigen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung. Wir suchen

einen (m/w)

Data Scientist

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind in unserem Hause Data Scientist und Projektmanager in einer Person und verstehen es, mit Fachabteilungen, Führungskräften, Entscheidern, IT-Verantwortlichen und dem interdisziplinären, internen Team zu kommunizieren. Die Kundenzufriedenheit ist in jedem Projektschritt Ihre Top-Priorität.
  • Sie bringen ein tiefes Verständnis für unternehmerische Prozesse mit. Dadurch sind Sie in der Lage, das Problem des Kunden in ein innovatives, analytisches Lösungsmodell zu übersetzen. Ihr Ziel ist es, dem Kunden durch Nutzen, Kombinieren und Wandeln der Daten einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen oder ein akutes Geschäftsproblem zu adressieren.
  • Sie entwickeln Test-Szenarien, um Ihre Hypothesen für ein/verschiedene Lösungsmodelle fundiert zu untermauern. Dafür nutzen Sie alle vorhandenen Datenquellen in der Kundenumgebung.
  •  Ihre Ergebnisse präsentieren und vertreten Sie erfolgreich beim Kunden.

Voraussetzungen:

  • Sie haben einen Hochschulabschluss in Mathematik, Informatik, Statistik, Physik oder ähnlichen Studiengängen.
  • Sie haben Erfahrung mit modernen Analytics-Sprachen wie MATLAB, Python, R.
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung oder Freude, sich in folgende Themen einzuarbeiten:
    • Webtechnologien wie JavaScript (client / serverseitig), HTML5, CSS, PHP und/oder
    • Datenbanktechnologien wie noSQL/SQL (z.B. MySQL, MongoDB, Postgres etc.)
  • Sie fühlen sich in einem dynamischen Umfeld mit rasanter Technologieentwicklung wohl.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Angebot:

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit mit Möglichkeiten der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Es handelt sich um eine unbefristete Position. Flexiblen Arbeitszeitmodellen (Teilzeit, Job-Sharing etc.) stehen wir sehr offen gegenüber.

Eine zeitnahe Besetzung der Stelle wird angestrebt. Ihre Vergütung erfolgt je nach Qualifikation zu marktgerechten Konditionen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Tina Stavemann (jobs@r-institute.com).

Das R Institute fördert die Chancengleichheit. Wir sind bestrebt, den Anteil von Frauen in der IT zu erhöhen. Qualifizierte Frauen sind daher ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen. Das R Institute unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ausschließlich elektronisch und in einer zusammenhängenden PDF-Datei bis spätestens zum 30. September 2017 an: jobs@r-institute.com.

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen? Macht nichts! Überzeugen Sie uns in einer Initiativbewerbung, dass wir Ihre Talente brauchen. Wir sind regelmäßig auf der Suche nach spannenden Teamkollegen.